Die Organisation der Kreisgruppe Aschaffenburg


Wir waren Soldaten und bleiben Kameraden!

wir sind ein Zusammenschluss von ehemaligen Bundeswehrsoldaten und eine Untergliederung vom Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw). Organisatorisch gehören wir zur Bezirksgruppe Unterfranken in Bayern.

Unsere Mitglieder kommen aus den Teilstreitkräften Heer, Luftwaffe und Marine sowie Streitkräftebasis und Zentraler Sanitätsdienst. Alle Dienstgradgruppen vom Mannschaftsdienstgrad bis zum Offizier sind bei uns vertreten.

Wir laden Sie recht herzlich ein die Kreisgruppe Aschaffenburg kennenzulernen.


Entstehung

Die Kreisgruppe Aschaffenburg des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. wurde 1962 gegründet und entstand in der heutigen Form im Jahre 1970 aus dem Zusammenschluss der Kreiskameradschaften (Kreisgruppen) Aschaffenburg, Alzenau, Obernburg, Miltenberg und Lohr.


Satzung des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V.

In der Fassung vom 21. November 2015


Mitgliedschaft in der Kreisgruppe Aschaffenburg

Sie sind Reservist der Bundeswehr (haben also mindestens einen Tag als Soldat gedient) und möchten sich im Verband engagieren, dann werden Sie Mitglied im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. Aktive Soldaten und Personen ohne Wehrdienst sind uns selbstverständlich willkommen.

Die Kreisgruppe trauert um

Obergefreiter d.R. Heinz-Josef Reusing

Mitglied der RK Sommerkahl, verstorben am 16. Oktober.
Wir werden sein Andenken stets in Ehren halten.

Aktuelle Bilder

Militärische Ausbildung
Nachtorientierungsmarsch Waldkauz

14.10.2018, von Winfried Stecher, Neubrunn

Hinweis

Sicherheitspolitischer Informationsabend

am 13.11.2018 in Weibersbrunn

mit Frau Andrea Lindholz, MdB, zum Thema: Innere Sicherheit und Einsatz der Bundeswehr im Inneren

und Oswin Veith, MdB, seit 2016 Präsident des Reservistenverbandes, zum Thema: Deutschland braucht die Dienstpflicht

Weitere Informationen ...