RAG Schießsport
Schießausbildung der RAG Schießsport der Kreisgruppe Aschaffenburg

10.06.2017, von Joachim Bopst, Hammelburg

Als die Teilnehmer am 10. Juni in Hammelburg ankamen und die Stände aufbauten konnte ab 150 m im Nebel die Zielscheiben erahnt werden. Der geplante Beginn mit der 100 Meter Distanz war richtig gewählt. Bald lichtete sich der Nebel und wir hatten optimales Trainingswetter. Im Laufe des Tages setzten wir die Schießausbildung mit der 200 Meter Distanz fort.


Verbandsarbeit
RK Untermain hat neu gewählt

09.06.2017, von Christian Ruppert, Mainaschaff

Bild: RK Untermain hat neu gewählt

Foto: Christian Ruppert

Die neue Vorstandschaft vor der Verpflichtung

Für Freitag, den 09. Juni 2017 lud die RK Untermain zu ihrer Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen ein. Um 19.30 Uhr eröffnete der Vorsitzende Albrecht Schmitt die Versammlung. Nach der Wahl des Versammlungsleiters und seiner beiden Beisitzer wurde weiter nach der Tagesordnung verfahren.


Sicherheitspolitische Bildung
Die Ostgrenze der NATO

30.05.2017, von Patrik Eberwein, Weibersbrunn

Bild: Die Ostgrenze der NATO

Foto: Winfried Stecher

Der Referent OTL Jens-Günter Claussen

Das Hauptthema unseres Sicherheitspolitischen Informationsabends vom 30. Mai war „die Ostgrenze der NATO“. Der Referent, Oberstleutnant Jens-Günter Claussen (G2 von der 10. Panzerdivision aus Veitshöchheim) beschäftigt sich bereits seit 2005 intensiv mit Russland und diesem Themenkomplex.


Öffentlichkeitsarbeit
Ehrenformation

28.05.2017, von Patrik Eberwein, Niedernberg

Bild: Ehrenformation

Foto: Sabine Antonius

Die Formation der Feuerwehr und der Reservisten beim Einmarsch.

Zum 60 jährigen Jubiläum des Musikcorps der Freiwilligen Feuerwehr Niedernberg und dem 65 jährigen Jubiläum des Musikverbandes Untermain wurde ein großes viertägiges Fest in Niedernberg, unter der Schirmherrschaft des Bezirkstagspräsidenten Erwin Dotzel, durchgeführt. Höhepunkt und zeitgleich Abschluss dieses Festes war am Sonntag ab 22 Uhr eine gemeinsame Musikaufführung des Musikcorps Niedernberg und des Musikvereins Röllfelds, das stark an den Großen Zapfenstreich der Bundeswehr angelehnt war.


Katastrophenschutz
Selbstmordattentäter bei Rot Kreuz Übung

27.05.2017, von Patrik Eberwein, Aschaffenburg

Bild: Selbstmordattentäter bei Rot Kreuz Übung

Foto: Patrik Eberwein

Reservisten und Rotes Kreuz arbeiten Hand in Hand

Als Höhepunkt ihrer Wochenendausbildung führte das Rote Kreuz Aschaffenburg eine Einsatzübung auf dem Gebiet „Mout Site“ des ehem. US-Übungsplatzes im Aschaffenburger Wald durch. Wir unterstützen diese Übung durch einige Kameraden die in Uniform gemeinsam mit Kameraden der Feuerwehr und den Helfern des BRKs eingesetzt wurden. Außerdem stellten wir einige Rollenspieler die als Verletztendarsteller ihre schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen durften.


Unterstützungsleistung
San Ausbildung (TCCC) für die BRK Bereitschaft Aschaffenburg durchgeführt

26.05.2017, von Patrik Eberwein, Aschaffenburg

Bild: San Ausbildung (TCCC) für die BRK Bereitschaft Aschaffenburg durchgeführt

Foto: Patrik Eberwein

Einweisung "Handhabung Tourniquet"

Aufgrund der aktuellen Terrorlage orientieren sich die zivilen Hilfsorganisationen in der letzten Zeit beim eingesetzten San-Material und in ihrer Ausbildung zum Teil auch an den Erfahrungen Bundeswehr. So sind die Fahrzeuge des Rote Kreuz seit kurzem auch mit dem sogenannten REBEL-Set (REBEL = Rettungsdiensteinsätze bei besonderen Einsatzlagen) ausgestattet. In diesen REBEL-Sets sind Ausrüstungsgegenstände zu finden, die wir aus dem militärischen Bereich bereits seit der Einführung der Einsatzersthelfer-A Ausbildung kennen, wie z.B. Tourniquets, die beim Abriss von Gliedmaßen zum Abbinden und schnellen stoppen des Blutflusses Verwendung finden.


Militärische Ausbildung
Irreguläre Kräfte im Bereich Niedernberg

20.05.2017, von Patrik Eberwein, Niedernberg

Bild: Irreguläre Kräfte im Bereich Niedernberg

Foto: Patrik Eberwein

Fw Christian Ruppert beim Herstellen des Zeltbahnpaketes

Damit die Themen der vergangenen Ausbildungsabende auch mal praktisch angewendet werden konnten, arbeitete unser Kreisorganisationsleiter, Fw d.R. Christian Ruppert eine Samstag-Füllende Übung im Bereich Niedernberg aus. Ausgangspunkt der Übung war am 20. Mai am Niedernberger Grillplatz. Dort wurden die Teilnehmer in Gruppen aufgeteilt, empfingen ihre Zusatzausrüstung, Waffen, (Manöver-) Munition und Fernmeldegerät.


RAG Schießsport
Kreismeisterschaft mit Kurzwaffen

20.05.2017, von Joachim Bopst, Aschaffenburg-Schweinheim

Am Samstag, den 20. Mai 2017 wurde die Kreismeisterschaft der RAG Schießsport Aschaffenburg in den Kategorien Klein- und Großkaliber mit Pistole und Revolver durchgeführt. Die Schießanlage des Schützenverein St. Sebastianus in Aschaffenburg - Schweinheim bot mit 2 Kurzwaffenständen und zusammen 16 Bahnen ideale Bedingungen. So konnten die 28 Kameraden in bis zu fünf Disziplinen zum Wettbewerb antreten.