RAG Schießsport
Schießausbildung der RAG SP AB

08.12.2018, von Joachim Bopst, Hammelburg

Machen wir noch einmal die G-HS6? Die Kameraden, die bei der vorherigen Schießausbildung der Reservistenarbeitsgemeinschaft Schießsport der Kreisgruppe Aschaffenburg im VdRBw e.V. in Hammelburg dabei waren, wollen am 08. Dezember 2018 wieder üben. Den "Neuen" wurde die G-HS6 erklärt.


Militärische Ausbildung
Ausbildung AGSHP und ABC

01.12.2018, von Simon Schiele, Hammelburg

Bild: Ausbildung AGSHP und ABC

Foto: Christian Ruppert

Kameraden bei einer Gruppenbahnübung

Am Samstag den 1. Dezember fanden sich Kameraden der Kreisgruppe Aschaffenburg im Ausbildungszentrum Infanterie in Hammelburg ein, um sich im AGSHP zu beüben. Auf dem Programm standen die Schulung der neu ausgebildeten AGSHP-Bediener, – wo nötig – das Schießen von Grundlagenübungen, das Führen einer Gruppe/eines Trupps im Feuerkampf und als Parallelausbildung die BAS-Stufen der ABC-Ausbildung. Als Ausbilder hierfür hat sich StFw Holger Ebert mit großer Einsatzbereitschaft zur Verfügung gestellt. Die Wichtigkeit der IGF/KLF Leistungen hat uns unser FwRes, StFw Thomas Schinkmann, bereits beim ersten Antreten ins Gewissen gerufen.


RAG Schießsport
Schießausbildung der RAG SP AB

24.11.2018, von Joachim Bopst, Hammelburg

Bild: Schießausbildung der RAG SP AB

Foto: Joachim Bopst

G-HS6 was ist denn das? So haben einige Kameraden der Reservistenarbeitsgemeinschaft Schießsport der Kreisgruppe Aschaffenburg im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. am 24. November 2018 in Hammelburg gefragt. Doch vor der G-HS6 Erklärung, war ein guter Nässeschutz für die Ausrüstung zu realisieren.


Militärische Ausbildung IGF
Ausbildung Einsatzersthelfer-A

24.11.2018, von Simon Schiele, Weibersbrunn

Bild: Ausbildung Einsatzersthelfer-A

Foto: Winfried Stecher

Wahrscheinlich haben die meisten der 25 Teilnehmer, die sich am 24. November in Weibersbrunn zum Einsatzersthelfer-A Kompetenzerhalt eingefunden haben, mit einer gewöhnlichen San-Ausbildung gerechnet. Doch da haben sie die Rechnung ohne OStFw Heiko Magel gemacht. Was an diesem wolkenverhangenen, leicht regnerischen Samstag geschah hat sogar die vom vorausgehenden Kreisehrenabend verschlafenen Gemüter gefesselt.


Öffentlichkeitsarbeit
Volles Haus beim Ehrenabend

23.11.2018, von Patrik Eberwein, Weibersbrunn

Bild: Volles Haus beim Ehrenabend

Foto: Winfried Stecher

Reservist des Jahres Fähnr d.R. Simon Schiele

Zum Jahresende eines jeden Jahres würdigt die Kreisgruppe Aschaffenburg die Leistung ihrer Reservisten, es werden zu Beginn verschiedene Auszeichnungen verliehen und man lässt anschließend das ereignisreiche Jahr bei gutem Essen und in kameradschaftlicher Runde in würdigem Rahmen ausklingen. Mit über 120 anwesenden Kameraden und deren Ehe-/Lebenspartnern war der diesjährige Kreisehrenabend wieder bis auf den letzten Platz besetzt.


Öffentlichkeitsarbeit
Gedenkfeiern Volkstrauertag

18.11.2018, von Winfried Stecher, Aschaffenburg

Bild: Gedenkfeiern Volkstrauertag

Foto: Winfried Stecher

Zentrale Gedenkfeier im Schloss Johannisburg

Am Samstag und Sonntag fanden vielerorts Gedenkfeiern anlässlich Volkstrauertag statt, bei denen die Reservistenkameradschaften Abordnungen und/oder Ehrenwachen abstellten. Im Schloss Johannisburg in Aschaffenburg fand die zentrale Gedenkfeier der Stadt statt.


Sicherheitspolitische Bildung
„Dienstpflicht“ und „Innere Sicherheit und Einsatz der Bundeswehr im Inneren“

13.11.2018, von Team Lindholz, Weibersbrunn

Bild: „Dienstpflicht“ und „Innere Sicherheit und Einsatz der Bundeswehr im Inneren“

Foto: Team Lindholz

Im Schutzraum in Aschaffenburg

Der Reservistenverband Aschaffenburg hatte am 13.11.2018 den versierten Verteidigungspolitiker und Präsidenten des Reservistenverbandes, Herrn Oswin Veith MdB, und die Vorsitzende des Ausschusses für Inneres und Heimat im Deutschen Bundestag, Frau Andrea Lindholz MdB, zu Gast. Nach einem kurzen Ortstermin, bei dem ein Schutzraum in Aschaffenbug inspiziert und dessen Verwendungsmöglichkeiten im Katastrophenfall erörtert wurden, fanden sich im Hotel Brunnenhof in Weibersbrunn knapp 70 Kameraden und Angehörige des Reservistenverbandes ein.


Gedenksteinpflege in Sommerkahl und Kartoffelfeuer in Jakobsthal 2018

27.10.2018, von Joachim Bopst

Bild: Gedenksteinpflege in Sommerkahl und Kartoffelfeuer in Jakobsthal 2018

Von einer Straße in Vormwald Militärfahrzeuge in den Wald südlich Sommerkahl zum Gedenkstein für die Besatzung der 1944 abgestürzten JU88 und nach Jakobsthal - das war der Weg der historischen Fahrzeugkolonne am 27.10.2018. Daran beteiligt waren, wie jedes Jahr, Kameraden (m+w) aus den Reservistenkameradschaften (RK) Hainburg, Sommerkahl und Jakobsthal.

Die Kreisgruppe gratuliert

HptGefr dR Martin Amend erhält silberne Verdienstmedaille

30.11.2018, von Winfried Stecher, Ruppertshütten

Der langjährige Stv Vorsitzende der RK Ruppertshütten, HptGefr dR Martin Amend, wurde am 30.11.2018 in Karbach von Thomas Schiebel, Landrat des Landkreises Main-Spessart, mit der silbernen Verdienstmedaille des Landkreises ausgezeichnet. Martin Amend erhielt die Ehrung in Anerkennung seines langjährigen Engagement für die RK Ruppertshütten und seine über 30-jährige Tätigkeit als Sammler für die Kriegsgräberfürsorge.
Die KrsGrp gratuliert recht herzlich.