Wir waren Soldaten und bleiben Kameraden!

wir sind ein Zusammenschluss von ehemaligen Bundeswehrsoldaten und eine Untergliederung vom Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. (VdRBw). Organisatorisch gehören wir zur Bezirksgruppe Unterfranken in Bayern.

Unsere Mitglieder kommen aus den Teilstreitkräften Heer, Luftwaffe und Marine sowie Streitkräftebasis und Zentraler Sanitätsdienst. Alle Dienstgradgruppen vom Mannschaftsdienstgrad bis zum Offizier sind bei uns vertreten.

Wir laden Sie recht herzlich ein die Kreisgruppe Aschaffenburg kennenzulernen. Die neuesten Nachrichten und Berichte sind nachfolgend aufgeführt:

Bitte Meldetermine für folgende Veranstaltungen beachten!

19.07.2018 Internationaler Schießwettkampf am 07.09.2018
Öffentlichkeitsarbeit
20.07.2018 1. Lauf der Katastrophenschutz-Kräfte 2018 am 22.07.2018

Aktuelle Berichte

Sicherheitspolitische Bildung
Operation Libelle

03.07.2018, von Patrik Eberwein, Weibersbrunn

Mit Brigadegeneral a.D. Henning Glawatz konnte unser Kreisvorsitzender Major d.R. Patrik Eberwein den Leiter der Einsatztruppe „Operation Libelle“ zu unserem Sicherheitspolitischen Informationsabend am 03. Juli begrüßen. Der Schusswechsel der sich während dieser Evakuierungsoperation in Tirana ereignete, gilt als erstes Gefecht deutscher Soldaten seit dem 2. Weltkrieg.

Quelle: reservisten-aschaffenburg.de


RAG Schießsport
Long Range Pokal

16.06.2018, von Joachim Bopst, Hammelburg

Bild: Long Range Pokal

Foto: Joachim Bopst

Transportbox

Auch ein Termin für den Long Range Wettbewerb im Juni hat seine Nachteile beim Wetter... Bei strahlendem Sonnenschein sind die Kameraden zum traditionellen Long Range Wettbewerb am 16. Juni in Hammelburg angetreten. Jetzt war nicht der Nebel das Problem sondern die Herausforderung war die heiße flimmernde Luft. Dadurch waren die Ziele schwerer zu treffen.

Quelle: reservisten-aschaffenburg.de


Militärische Ausbildung
Aschaffenburger Reservisten beim Drei-Franken-Marsch

16.06.2018, von Simon Schiele, Burghaslach

Bild: Aschaffenburger Reservisten beim Drei-Franken-Marsch

Foto: Simon Schiele

Drei Kameraden der Kreisgruppe Aschaffenburg ließen es sich nicht nehmen, an der Prämiere des Drei-Franken-Marsches in Mittelfranken teilzunehmen. Der Marsch soll von nun an jährlich stattfinden. Wie OLt Tomasello bei der Siegerehrung ankündigte, wird er im nächsten Jahr von Oberfranken ausgerichtet und 2020 dann von Unterfranken.

Quelle: reservisten-aschaffenburg.de


2. Nahkampfausbildung 2018

07.06.2018, von Jürgen Einwiller, Aschaffenburg

Bild: 2. Nahkampfausbildung 2018

Foto: Jürgen Einwiller

Ein direkter Konter

Am Donnerstag, den 7. Juni 2018 nahmen 8 Reservisten, trotz der warmen Witterung an der zweiten Nahkampfausbildung des Jahres teil. Das Ausbildungsziel war diesmal die Schulung des Gleichgewichts und der Koordination. Die in sich geschlossenen Ausbildungsmodule setzten keine Grundkenntnisse vorraus. Die Techniken sind auch für Frauen geeignet. Neue Interessenten können jederzeit hinzu kommen.

Quelle: reservisten-aschaffenburg.de


RAG Schall und Rauch
Und wieder ein Paar unter die Haube gebracht.

02.06.2018, von Ludwig Würzburger, Kleinwallstadt

Bild: Und wieder ein Paar unter die Haube gebracht.

Foto: Ludwig Würzburger

Die RAG Schall & Rauch ließ es sich nicht nehmen dem Brautpaar Sonja & Tobias zur Hochzeit am 02. Juni ein Böllerständchen zu bringen. Böllerschützinnen, Böllerschützen und Monika mit ihrer Kanone zogen am Samstagabend nach Kleinwallstadt ins Feuerwehrhaus.

Quelle: reservisten-aschaffenburg.de

Die Kreisgruppe trauert um

Oberstleutnant d.R. Hermann Ertl
Bild: Oberstleutnant d.R. Hermann Ertl

Mitglied der RK Nilkheim und Beauftragter der Dienstgradgruppe Offiziere der Kreisgruppe im Alter von 90 Jahren verstorben.
Die Beerdigung ist am Freitag, 20. Juli um 11.00 Uhr in Johannesberg.
Wir werden sein Andenken stets in Ehren halten.

Werbung

1. Lauf der Katastrophenschutz-Kräfte 2018

Bild: 1. Lauf der Katastrophenschutz-Kräfte 2018

Machen Sie mit.

Weitere Informationen und Anmeldung ...