RAG Schießsport

Schießausbildung auf der StOSchAnl

26.01.2019, von Joachim Bopst, Hammelburg

Was ist mit dem "C 7"? Diese Frage wurde wieder gestellt, als die Kameraden zur Schießausbildung der RAG Schießsport am 26. Januar 2019 auf der StOSchAnl in Hammelburg eintrafen.

Trotz der nicht gerade günstigen Witterung waren die "robusten" Kameraden nach Hammelburg gefahren. Dort wurde vom "üblichen Team" die Schießausbildung organisiert. Natürlich waren weitere Kameraden beim Aufbau und späteren Aufräumen dabei.

In großer Konzentration konnte ausgiebig auf 100 Metern, dann über 200 Metern und zum Schluss noch die 300 Meter Distanz geübt werden. Die Fachgespräche und der persönliche Kontakt förderten die Kameradschaft untereinander. Natürlich wurden auch Pläne für das gerade begonnene Jahr geschmiedet. Gibt es einen Weg für die "Halbautomaten" das "militärische Interesse" anerkannt zu bekommen?

Bleibt noch die Frage nach dem "C 7". Was ist damit?
Er ist fertig. Sobald die letzte "zivile" Unterschrift auf der Abnahme drauf ist, können wir diesen Schießstand beantragen. Dann kann die LongRange wie früher wieder mit der 475 Meter Distanz entschieden werden.