RAG Schießsport

Gerhard-Puse-Gedächtnis-Pokal

20.10.2018, von Joachim Bopst, Hammelburg

Der traditionelle Gerhard Puse Gedächtnis Wettbewerb der RAG Schießsport der Kreisgruppe Aschaffenburg war dieses Jahr bei super Meisterschaftswetter am 20. Oktober in Hammelburg. Die Kameraden konnten sich voll auf ihren Einsatz konzentrieren. Entsprechend gespannt waren alle wer letztlich gewonnen hat.

Sowohl bei der Pistolen als auch bei der Gewehr Disziplin war der Mittelwert der Treffer bei 79 Ringen. Die beiden Bestwerte aus diesen Disziplinen ergaben addiert 248 Ringe. Der Sieger in der Gesamtwertung lag da mit 239 Ringen nur wenig darunter. Dieses Jahr war Alexander Magath Gewinner, gefolgt von Lars Rosenberger mit 226 Ringen und Björn Gebhardt mit 224 Ringen.

Bei unserem Jahresabschluss mit Ehrungen und Herbsttagung am 16.11.2018 im Kegelcenter in Goldbach wird der Pokal überreicht.

Für einige "Anfänger" im Schießen mit Großkaliberwaffen war das Ergebnis dieses Wettbewerbes, dass sie nächstes Jahr weiter vorne mitmischen wollen.

Nach dem Abschluss dieses Wettbewerbes war noch Zeit auf 300 Metern zu trainieren, was intensiv genutzt wurde.

Die wie üblich gute Zusammenarbeit bei Aufbau, Betrieb, Auswertung und Aufräumen hat für einen geordneten Ablauf des Wettbewerbes und Training gesorgt. Danke an alle Teilnehmer.