RAG Schießsport

Schießausbildung der RAG Schießsport

14.04.2018, von Joachim Bopst, Hammelburg

Was gibt es schöneres als am nebligen Morgen des 14. April 2018 hinter einem Sattelzug - mit fast 100 km/h - her nach Hammelburg zu fahren? Dort, zusammen mit Kameraden, sich im Gebrauch der Waffen zu verbessern.

Unter optimalen Bedingungen (Klima, Kameradschaft, Schießstände usw.) haben sich über 30 Kameraden zur Schießausbildung in Hammelburg eingefunden. Bewährte Kameraden haben als Schießleiter den gesetzeskonformen Übungsbetrieb sichergestellt. In Zusammenarbeit mit den Kameraden von Rhön-Saale konnten wieder die Schießstände 25 Meter, 100 Meter und 300 Meter genutzt werden.

Vor dem Training der Disziplinen nach der VdRBw Schießsportordnung bestand Gelegenheit neu erworbene oder verstellte Ausrüstung einzustellen. So hat es nach dem erfolgreichen Trainingstag viele zufriedene Kameraden gegeben. Alle sind gespannt wie es im Mai weitergeht.