Verbandsarbeit

Nachwahlen RK Aschaffenburg

10.11.2017, von Christian Ruppert, Obernburg

Am Freitag, den 10. November hatte die RK Aschaffenburg ihre Nachwahl. Der Vorsitzende Frederik Hohnstein eröffnete die Versammlung. Nach der Wahl des Versammlungsleiters und seiner beiden Beisitzer, konnte nach den Berichten mit der Nachwahl begonnen werden. Rudolf Pufe übernahm das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden. Als Revisor stellte sich Uwe Göhler zur Verfügung. Der neue Delegierte der Reservistenkameradschaft ist Reinhold Kohl. Alle anderen Ämter bleiben unverändert. Die Verpflichtung wurden durch den ersten stellvertretenden Vorsitzenden Reinhard Krott vorgenommen.
Wir wünschen allen neu gewählten, viel Glück in ihren Ämtern.