RAG Schießsport

Dies war die letzte Gelegenheit sein Können dieses Jahr in Hammelburg zu beweisen

16.12.2017, von Joachim Bopst, Hammelburg

Wie gewohnt trafen sich die Kameraden am 16. Dezember auf der StOSchAnl in Hammelburg zum Jahresabschlussschießen der RAG Schießsport Aschaffenburg trotz angekündigtem Regen und vielen anderen Terminen.

Schnell hatte die Reservistenkameradschaft Vorspessart einen 100 Meter Schießstand aufgebaut. Hier fand das normale Einschießen der Waffen und Trainingsbetrieb statt.

Die Reservistenkameradschaft Nilkheim, unterstützt von weiteren Kameraden, baute einen 200 Meter Stand auf. Dies wurde aufwendiger, weil hier die G-HS3 auf Klappscheiben geschossen wurde. Ein besonderer Anreiz seine Treffsicherheit zu erproben stellten die "Löffelchen" dar. Deren Durchmesser entspricht der "Zehn" auf der Zielscheibe. Hier war eine schnelle Rückmeldung, ob getroffen wurde, durch die Klappanlage gegeben.

Das Wetter war dem Anlass angemessen: Es blieb trocken und zeitweise kam die Sonne dazu. Die Rückmeldungen der Kameraden zu dieser Veranstaltung waren durchweg positiv.

Danke an alle, die zu diesem gelungenen Tag beigetragen haben.