Fahne der ehem. 2er Jäger

Bild: Fahne der ehem. 2er Jäger

Bedingt durch die Auflösung der „ehem. 2er Jäger” übernimmt die KrsGrp Aschaffenburg die Fahne und hält sie in Ehren und zeigt sie in der Öffentlichkeit.

Nachdem KrsOrgLtr Winfried Stecher erfahren hatte, dass sich der Verein der ehem 2er Jäger aufgelöst hat und die vorhandene Traditionsfahne an ein Museum übergeben werden sollte, nahm er mit dem letzten Vorsitzenden Oberstleutnant a.D. Joachim Wohlfeld Verbindung auf.

Nach dem Versprechen durch Winfried Stecher, dass die Fahne bei den Reservisten der KrsGrp Aschaffenburg in guten Händen ist, gepflegt und entsprechend aufbewahrt wird und vor allem, dass sie wieder in der Öffentlichkeit gezeigt und geführt wird, war Wohlfeld mit der Übergabe einverstanden.

Bei einem Vortrag Aschaffenburg als Garnison kam die Fahne erstmals zum Einsatz und blieb dann in den Händen der KrsGrp.

Kurz darauf wurde die Fahne, zahlreiche wertvolle Fahnenbänder, der letzte Tschako, Schützenketten und die noch vorhandenen Papiere übergeben.

Bild: Die dazugehörigen Fahnenbänder Bild: Weitere Fahnenbänder Bild: Fahnenbänder Bild: Fahnenbänder Bild: Original Tschako der 2er Jäger Bild: Königskette - Männer Bild: Königskette - Damen

Seitdem wurde die Fahne bei jeder passenden Gelegenheit in der Öffentlichkeit gezeigt.

Offiziell und formell wurde die Fahne am 26. September 2009 beim Tag der Reservisten übergeben.

Bild: Die offizielle Übergabe der Fahne Bild: OTL a.D. Wohlfeld übergibt an OLt d.R. Patrik Eberwein Bild: Bild:

Seitdem wird die Fahne bei jeder Gelegenheit in der Öffentlichkeit geführt und gezeigt.

Bild: Verein ehemaliger Jäger, Aschaffenburg Bild: In Treue fest. Mit Gott fürs Vaterland

Wir sind stolz diese Fahne tragen zu dürfen und werden sie immer in Ehren halten.