Verbandsarbeit

Erweiterte Kreisvorstandssitzung

27.01.2017, von Christian Ruppert, Weibersbrunn

Es ist nun fast eine Tradition, dass sich im Januar die RK-Vorsitzenden, Interessierte Reservisten und die Kreisvorstandschaft zur erweiterten Kreisvorstandssitzung (eKVS) in Weibersbrunn treffen. Dieses Jahr war es am Freitag, den 27. Januar wieder soweit. Diesesmal wurden die Kameraden durch den Ersten stellvertretenden Vorsitzenden Reinhard Krott begrüßt, da der Vorsitzende leider verhindert war.

Bild:

Foto: Winfried Stecher

Albrecht Schmitt erhält die Ehrenmedaille der KrsGrp, Stufe 2

Vor dem Beginn der Veranstaltung wurde an Albrecht Schmitt, RK Untermain die Ehrenmedaille der Kreisgruppe Aschaffenburg, Stufe 2 für seine Verdienste verliehen.

Bild:

Foto: Winfried Stecher

Alfred Brenneis erhält die BezEhrennadel in Silber

An Alfred Brenneis, RK Kahl wurde die Bezirksehrennadel der Bezirksgruppe Unterfranken in Silber verliehen. Alfred ist seit langen Jahren Vorsitzender der RK Kahl.

Bild:

Foto: Winfried Stecher

Kreisorganisationsleiter Christian Ruppert

Der Schwerpunkt der Veranstaltung war das Sicherheitspolitische Seminar und die im Anschluss statt findenden Neuwahlen der Kreisvorstandschaft.

Bild:

Foto: Winfried Stecher

FwRes, Stabsfeldwebel Thomas Schinkmann

Als Gast durften wir unseren FwRes, Stabsfeldwebel Thomas Schinkmann begrüßen, der neues aus dem Bereich der Bundeswehr vorgestellt hat.

Bild:

Foto: Winfried Stecher

Alexander von Zaluskowski stellt die Marsch-Fibel vor

Zur nächsten Schwerpunktveranstaltung, den " 8. Marsch der Verbundenheit" im Raum Aschaffenburg - Hammelburg konnte uns Alexander von Zaluskowski seine Idee zu einer "Marschfibel" vorstellen.
Diese Idee hat sehr großen Zuspruch bei den Teilnehmern gefunden und hofft nun auf die Umsetzung.

Nach dem offiziellen Ende der Veranstaltung wurden kameradschaftlich die angesprochenen Themen Revue passieren lassen.

Bild:

Foto: Winfried Stecher

Bürgermeister Walter Schreck und Vorsitzender Holger Spieler

Ein Dank an die RK Weibersbrunn, die Ihr RK-Heim wieder zur Verfügung gestellt hat. An diesem Abend stand nicht wie so oft nur Holger Spieler (Vorsitzender RK Weibersbrunn) zur Bewirtung bereit, sondern auch der Bürgermeister der Gemeinde Weibersbrunn, Walter Schreck (ebenfalls Mitglied der RK Weibersbrunn) gab uns die Ehre.